CONNECT - Was ist unser Ziel?

Die drohenden oder bereits verhängten Fahrverbote in Großstädten erfordern ein Umdenken in der Verkehrssteuerung. Hauptverursacher hierfür sind verkehrsbedingte Emissionen, die durch die steigende Anzahl an Neuzulassungen ein immer größeres Problem darstellen (1). Gleichzeitig stagniert die Auslastung der Autos in den letzten Jahren im Berufsverkehr bei nur 1,3 Personen pro PKW (2). Die einfachste und naheliegendste Lösung zur Reduktion von Emissionen liegt daher in der Erhöhung des Besetzungsgrades. 

Doch leider sind Fahrgemeinschaften häufig wenig flexibel und praxisfern. Wir haben uns mit CONNECT deshalb zum Ziel gesetzt genau das zu verändern. Durch die Kombination von Navigation und Ridesharing ist es möglich ohne zusätzlichen Aufwand ganz flexibel Mitfahrer mitzunehmen. Dank der Einbindung von Google-Verkehrsdaten funktioniert die Navigation genauso zuverlässig wie bei Google-Maps oder Apple Karten.


(1) Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern in den Jahren 1960 – 2019 nach Fahrzeugklassen – Kraftfahrt Bundesamt

(2) Mobilität in Deutschland Ergebnisbericht – BMVI (Bonn, Dezember 2018)

Erfahre über unsere Social Media Kanäle wie genau

CONNECT entstanden ist und was wir noch alles planen:

Menü schließen